Eine tolle Woche im Saale-Orla-Kreis

Im Dezember 2019 waren wir ein weiteres mal im heimischen Saale-Orla-Kreis unterwegs. Besucht wurden die Regelschulen in Ranis, Wurzbach, Hirschberg sowie die Gemeinschaftsschule in Triptis.

Gefördert und unterstützt wurde das Projekt von der

Auch dieses mal drehte sich alles um das große Thema „Flucht und Asyl“. Dabei wurde die globale Dimension unter die Lupe genommen. Wo und warum müssen Menschen fliehen? Wie sieht die Lage an den Außengrenzen Europas aus? Wie geht es weiter, wenn Geflüchtete Deutschland erreichen? Die SuS zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen. Es entstanden viele Diskussionen rund um besagtes Thema. Die SuS bestätigten im Feedback, dass sie an diesem Tag sehr viele neues zum Thema gelernt haben und viele Aspekte differenzierter betrachten.

Am Nachmittag veranstalteten wir zusätzlich ein Air-Soccer Event. Bei diesem Fun-Modul spielt man auf einer aufblasbaren Arena Fußball. Ein großer Spaß für alle und ein schöner Abschluss des Tages.

Ein großes Dankeschön an alle Lehrer*innen und Schüler*innen (SuS) unserer Projektgruppen für die Planung und Durchführung der Projekttage. Wir freuen uns schon auf die nächste Runde. Geplant sind Workshops Ende März 2020 in Berlin.

Euer goals connect Team.